ViennaTickets
With Trusted Shop Guarantee

Sinfonie Orchester

Die Wiener Hofburg Orchester Konzerte präsentieren die beliebtesten Kompositionen von Wolfgang Amadeus ​​Mozart und Walzermelodien von Josef und Johann Strauss. Interpretiert von bis zu 40 Musikern, internationalen Vokalsolisten und klassischem Ballett der Wiener Volksoper und der Wiener Staatsoper.

Die Wiener Hofburg Orchester Konzerte finden von Mai bis Oktober in den prächtigen Sälen der Wiener Hofburg, des Wiener Konzerthauses und des Wiener Musikvereins statt.

Ihre berühmten Weihnachtskonzerte am 25. und 26. Dezember finden im Festsaal der Wiener Hofburg statt. Der Festsaal ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen und eines der großen architektonischen Wunder der Wiener Hofburg.

Das traditionelle Silvester- und Neujahrskonzert findet im Gartenpalais Liechtenstein statt. Eines der schönsten Palais in Wien, berühmt unter anderem durch seinen Barockgarten..

  • September 2020
  • Oktober 2020
  • Dezember 2020
  • Januar 2021

Wiener Hofburg Orchester Konzerte - Was Sie erwartet:

Das Konzert:
Das Konzert der Wiener Hofburg dauert 90 Minuten ohne Pause. Das Programm ändert sich jedes Konzert, aber einige Highlights werden immer aufgeführt. Zum Beispiel der “an der schönen blauen Donau”, besser bekannt als der „Donauwalzer“ von Johann Strauss. Oder Arien aus Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“, und die „Polka Francaise“ von Josef Strau...ss

Veranstaltungsort (e):
Die Wiener Hofburg Orchester Konzerte finden in der Regel im „Redoutensaal“ der Wiener Hofburg statt. Derzeit wird jedoch das österreichische Parlament renoviert und wurde für seine Dauer in den Redoutensaal verlegt. So tritt das Orchester jetzt im Zeremoniensaal oder im Festsaal in der Wiener Hofburg auf. Sowie im „Mozartsaal“ im Wiener Konzerthaus.

Diese historischen Konzertsäle haben alle eine reiche Tradition und ihren Platz in der Geschichte der klassischen Musik. Zusammen mit dem großen Orchester der Wiener Hofburg schafft dies eine wunderbare Atmosphäre.

Sitzplätze:
In den meisten historischen Konzertsälen in Wien gibt es keine nummerierten Sitzplätze. Sie werden vom Abendpersonal innerhalb der gebuchten Kategorie zu Ihrem Sitzplatz geführt. Wenn Sie Ihre Tickets zusammen gebucht haben, sitzen Sie auch immer zusammen.
Die Abendkassa öffnet 1 Stunde vor Konzertbeginn. Wir empfehlen, pünktlich zu sein.

Kleiderordnung:
Für die Wiener Hofburg gibt es keine strenge Kleiderordnung, obwohl Smart Casual empfohlen wird.

Orchestergröße und Besetzung des Wiener Hofburg Orchesters:
Das Wiener Hofburger Orchester ist ein Sinfonieorchester. Das heißt, sie treten mit 30 - 40 Musikern auf, begleitet von Opernsängern, Ballett und unter der Leitung eines Dirigenten. Dieses Setup ist perfekt für die großen Konzertsäle, in denen sie auftreten.

Stornierungsbedingungen:
Volle Rückerstattungen sind bis eine Woche vor dem Tag des Konzerts möglich. Danach wird eine Stornogebühr von 50% erhoben. Alle Stornierungen müssen schriftlich erfolgen.

Informationen für Menschen mit Behinderungen:
Aufzüge sind in den meisten Konzertsälen verfügbar - Eine Anmeldung wird jedoch empfohlen.

Corona-Sicherheitsmaßnahmen:
Um Ihre Sicherheit und die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten, beachten Sie bitte folgende Sicherheitsmaßnahmen:
Jeder Gast muss einen Mund-Nasen-Schutz mitbringen, der beim Betreten des Geländes bis zum Sitzplatz getragen werden muss. Diese kann am Sitzplatz entfernt werden, muss aber bei Verlassen des Sitzplatzes erneut getragen werden.
Die Anweisungen des Personals müssen befolgt werden.
Bitte beachten Sie die angegebenen Leitsysteme.
Bitte halten Sie Abstand zu anderen Personen, die Sie nicht kennen.

>> KLICKEN SIE HIER, UM DIE GANZE GESCHICHTE ZU LESEN <<

Wiener Hofburg Orchester - die Geschichte:

Von der Gründung des Orchesters bis zu Konzerten an der Wiener Staatsoper:

Die Geschichte beginnt 1971. Der Dirigent Gert Hofbauer und die besten Musiker aller großen Wiener Orchesterverbände schließen sich zum Wiener Hofburger Orchester zusammen.

Ihr erklärtes Ziel ist es, die Wiener Walzer- und Operettenmusik zu kultivieren und der Welt zugänglich zu... machen. In- und ausländische Radio- und Fernsehproduktionen, internationale Engagements für Symphoniekonzerte sowie Studioaufnahmen haben das Orchester bekannt und bekannt gemacht. Das Orchester tourt durch Japan, Südamerika und große Städte in Europa.

1980 gibt das Wiener Hofburger Orchester auch sein erstes Neujahrskonzert in Wien. Dieses Neujahrskonzert im Festsaal der Wiener Hofburg ist heute eines der Highlights jeder klassischen Konzertsaison.

Die Wiener Hofburg Orchesterkonzerte werden bald zu einer Kulturinstitution in Wien. Die Konzerte werden nun von Mai bis Oktober dreimal pro Woche aufgeführt. Zusätzlich finden jedes Jahr am 25. und 26. Dezember 2 Weihnachtskonzerte statt, ebenfalls im Festsaal der Wiener Hofburg. Und natürlich wird der Jahreswechsel jedes Jahr mit einem Konzert am 31. Dezember gefeiert.

2014 übernimmt Sylvia Moser die Leitung des Orchesters. Sie legt besonderen Wert auf die authentische Interpretation der Wiener Musik und auf die zeitgemäße Gestaltung interessanter Programme.

Gert Hofbauer stirbt im August 2017 im Alter von 80 Jahren.
Im September 2017 wird Giuseppe Montesano zum musikalischen Leiter ernannt.

Im Juli 2018 hat das Wiener Hofburger Orchester die Gelegenheit, Beethovens 9. Symphonie aufzuführen. Unter der Leitung von Kurt Schmid und in Zusammenarbeit mit dem Österreichisch-Japanischen Festivalchor der Wiener Staatsoper. Das Konzert ist ein großer Erfolg.

Ein Jahr später, im August 2019, spielt das Wiener Hofburger Orchester ein weiteres Konzert in einer ausverkauften Wiener Staatsoper. Diesmal mit ihrem traditionellen Programm, mit Musik von Wolfgang Amadeus Mozart, Josef und Johann Strauss, Emmerich Kálmán und Franz Lehár.

Im Jahr 2020 waren 4 Konzerte in der Wiener Staatsoper geplant. Leider mussten sie aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden.

Wissenswertes über das Orchester:

Jeden Abend bereiten die Musiker einige musikalische Witze vor, um das Publikum zu begeistern. Dies entspricht der Tradition aller großen Wiener Orchester und genau so, wie Johann Strauss seine Kompositionen aufführen wollte.

>> KLICKEN SIE HIER, UM DIE GANZE GESCHICHTE ZU LESEN <<

Impressionen

Video abspielen
Vienna Hofburg Orchestra
Wiener Hofburg Orchester - Hofburg Wien / Festsaal
Wiener Hofburg Orchester - Hofburg Wien / Festsaal
Wiener Hofburg Orchester - Hofburg Wien / Festsaal
Wiener Hofburg Orchester - Hofburg Wien / Festsaal
Gartenpalais Liechtenstein - Herkulessaal © Palais Liechtenstein GmbH/ Fotomanufaktur Grünwald
Gartenpalais Liechtenstein - Herkulessaal
 Gartenpalais Liechtenstein © Palais Liechtenstein GmbH/ Fotomanufaktur Grünwald
Gartenpalais Liechtenstein
Gartenpalais Liechtenstein © Palais Liechtenstein GmbH/ Fotomanufaktur Grünwald
Gartenpalais Liechtenstein bei Nacht
Wiener Hofburg Orchester - Gartenpalais Liechtenstein
Wiener Hofburg Orchester - Gartenpalais Liechtenstein
Wiener Hofburg Orchester - Gartenpalais Liechtenstein
Wiener Hofburg Orchester - Gartenpalais Liechtenstein
>> KLICKEN SIE FüR MEHR BILDER <<
oderRegistrieren
Sprache:
Währung: